Faschiertes-Zucchini-Pfanne à la Doris

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Faschiertes-Zucchini-Pfanne à la Doris zunächst die Zwiebeln grob hacken, 1 EL Olivenöl kurz anwärmen, mit Küchentuch in der Pfanne verteilen, Zwiebel goldgelb anrösten, Rinderfaschiertes beigeben, mit Salz, buntem Pfeffer und Paprika scharf würzen und anbraten.

Dann Zucchini, Karotten auch evtl. Paprika grob stifteln oder schneiden und beimengen, mit Rinds- od. Gemüsesuppe nach Belieben aufgießen. (Ich hatte vom Vortag noch eine kräftige Gemüsesuppe über und habe ca. 1 Liter davon verwendet). Auf mittlerer Stufe bissfest dünsten (nicht kochen).

Die Eier mit den Knoblauchzehen und frischen Kräutern (Majoran, Basilikum, Oregano) verquirlen und unterrühren. Zuletzt die Tomaten in nicht zu dünne Scheiben schneiden und ebenfalls unterrühren. Das Ganze noch einige Minuten ziehen lassen bevor es in die Pfanne gegossen wird.

Zuletzt 2-3 Kugeln Mozzarella in Scheiben schneiden und die ganze Pfanne damit abdecken. Die Faschiertes-Zucchini-Pfanne à la Doris für ca. 7-10 Minuten im Backrohr überbacken.

Tipp

Die Faschiertes-Zucchini-Pfanne à la Doris mit buntem Pfeffer und Basilikumblättern garnieren. Ein Gericht für die ganze Familie!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Faschiertes-Zucchini-Pfanne à la Doris

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.07.2015 um 21:47 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche