Faschiertes-Torte mit Käse, Porree und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Semmeln (alt)
  • 1 Porree (Stange)
  • 150 g Gouda
  • 2 Paradeiser
  • 500 g Faschiertes
  • 1 Ei Salz, Pfeffer Edelsüss-Paprika
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 250 g Speisetopfen
  • 150 g fettarmes Joghurt
  • 1 EL Öl

Semmeln einweichen, Porree reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. Gouda würfelig schneiden. Paradeiser reinigen, in Scheibchen schneiden. Faschiertes mit dem ausgedrückten Semmerl und Ei zusammenkneten. Mit Edelsüss, Pfeffer, Salz-Paprika und dem Senf würzen. Käse und die Hälfte von dem Porree einrühren.

In eine flache, runde Gratinform Form. Paradeiser darauflegen. Im Backrohr bei 200 Grad ungefähr eine halbe Stunde backen. Knoblauchzehe von der Schale befreien, zerdrücken, Petersilie, Schnittlauch, getrocknetes Basilikum klein hacken, mit Speisetopfen, fettarmes Joghurt durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, den Porree darin andünsten, würzen und auf die Torte Form.

2:246/1401.62

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Faschiertes-Torte mit Käse, Porree und Paradeiser

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 10.04.2014 um 16:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche