Faschiertes-Sauerkraut-Eintopf / Feldküche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 66

  • 7500 g Gehacktes (Gehacktes), von dem Schwein
  • 30 lg Zwiebel (gewürfelt)
  • 15 sm Dosen Paradeismark
  • 30 EL Paprikamark
  • 15 Becher Sauerkraut, a 850 ml
  • 15 Teelöffel Kümmel
  • 15000 ml Rindsuppe (Instant, Suppenwürfel)
  • Sauce
  • Majo
  • 30 Eier, davon nur die Eidotter
  • Sauerrahm (Sauerrahm, Schmant)
  • Pfeffer, nicht zu wenig
  • Knoblauchzehen, frische
  • Milch

Vorbereitung in der "Gulaschkanone":

Sauerkraut, Faschiertes, Zwiebeln, Paradeiser- und Paprikamark 20 Min. miteinander machen.

Kümmel mit kochend heissem Wasser abschütten (ca. 1 Tasse) und hinzfügen. Rindsuppe aufgießen und alles zusammen noch mal ungefähr 20 Min. leicht wallen.

Sauce: Aus den Saucenzutaten eine dickflüssige Sauce gemeinsam rühren.

Knoblauchzehen mit wenig Salz zerdrücken und bei Tisch direkt in die heisse Suppe Form (jeder nach Wunsch).

Dazu Baguette Anm. Des Erfassers: Die Sauce scheint mir ein wenig seltsam. Ich würde hier Sauerrahm nehmen, bzw. Knoblauchmayo.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschiertes-Sauerkraut-Eintopf / Feldküche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche