Faschiertes-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 0.5 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 100 g Butter
  • 3 Eier

Füllung:

  • 300 g Kohl
  • Salz
  • 100 g Champignons
  • 2 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 EL Butterschmalz
  • 750 g Faschiertes (gemischt)
  • Pfeffer
  • Speck (dünne Scheiben)
  • 1 Ei

Alle Ingredienzien für den Teig zubereiten. Zugedeckt gehen, bis er sich verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit Wirsingblätter in gesalzenem Wasser kurz gardünsten, abschrecken und dicke Rippen klein schneiden.

Faschierte Champignons, gewürfelte Zwiebeln und gehackte Petersilie in der Hälfte von dem heissem Butterschmalz anbraten, auskühlen.

Faschiertes mit Pfeffer, Salz und einem Schuss Wasser zusammenkneten, zu einem Laib formen und im übrigen Butterschmalz rundum anbraten. Rausnehmen und auskühlen.

Germteig kneten und je ein Rechteck von 18 x 28 und 25 x 40 auswalken. Auf das kleinere den abgekühlten, mit Kohlblättern umhüllten Faschierter Braten setzen. Darüber die Pilzfarce aufstreichen. Mit Speckstreifen belegen. Den Teig zusammenschlagen. Das zweite Teilstück diagonal in Streifchen schneiden. Unten je mit Eiklar bestreichen und schuppenartig auf das "Paket" kleben.

Alles zusammen auf ein leicht gefettetes Backblech setzen und mit Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr, untere Schiene, zehn Min. bei 50 Grad gehen, dann 50 Min. bei 200 Grad backen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Faschiertes-Pastete

  1. Francey
    Francey kommentierte am 24.04.2015 um 05:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche