Faschiertes-Paradeiser Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Schnittlauch
  • 80 g Zwiebeln (1 Stück)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • Thymian
  • Koriander
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Cherrytomaten
  • Kresse

Vorbereitung (circa 35 min):

Zwiebel abschälen und fein in Würfel schneiden. Knoblauchzehen abschälen und klein hacken. Altbackens Semmeln zerkleinern und mit den Eiern mischen. Faschiertes, Ei-Brotmischung, Zwiebeln und Knoblauch gut zu einer kompakten Menge zubereiten. Schnittlauch dazugeben und mit Koriander, Thymian, Senf, Majoran, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Aus der Menge kleine Kugeln formen, in leicht gesalzenem Wasser durchköcheln und abwechselnd mit den Cherrytomaten auf Spiesse stecken. Grillrost mit Öl einpinseln, Spiesse auflegen und grillen, ständig auf die andere Seite drehen, damit die Bällchen ringsum knusprig gebraten werden.

Spiesse mit Pfeffer aus der Mühle verfeinern und mit Kresse überstreuen.

305 Kcal - 18 g Fett - 23 g Eiklar - 13 g Kohlenhydrate - 1 Be

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschiertes-Paradeiser Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche