Faschiertes-Oliven-Kissen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 1 Frühlingzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Rindfleisch (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne; bzw. geschälte Mandelkerne
  • 8 Oliven (entkernt)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Eidotter
  • 1 Pk. Kuchenteig rechteckig ausgewallt
  • 1 Eiklar

Zum Fertigstellen:

  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Öl

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Jungzwiebel mitsamt schönem Grün klein hacken. Olivenöl erhitzen. Die Jungzwiebel darin andünsten. Das Faschierte beigeben und bröselig rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen.

In einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe Pinienkerne oder Mandelkerne leicht rösten. Darauf mit dem Wiegemesser grob hacken. Oliven in feine Streifen schneiden. Petersilie klein hacken. Alle diese Ingredienzien zum Faschierten Form, die Eidotter beigeben und vermengen. Den Fleischteig mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Aus den Teigplatten mit einem runden Ausstecher Rondellen von zirka acht cm Durchmesser ausschneiden. Auf der Hälfte der Rondellen ein wenig Füllung gleichmäßig verteilen. Den Teigrand mit Eiklar bestreichen. Mit einer zweiten Rondelle decken. Den Rand mit einer Gabel gut glatt drücken.

Eidotter und Öl durchrühren. Die Teigkissen damit bestreichen. Mit einer Gabel in der Mitte des Teigdeckels einmal einstechen. Die Faschiertes-Oliven-Kissen im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 12 bis 15 min goldbraun backen. Lauwarm oder evtl. frisch abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Faschiertes-Oliven-Kissen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche