Faschiertes Im Krautkopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Pimentkörner
  • 8 Pfefferkörner
  • 1.5 Teelöffel Kümmel
  • 1 sm Kopf Weisskohl
  • 1 Semmeln
  • 200 g Räucherspeck
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Butter
  • 2 EL Speiseöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 EL Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)
  • 1000 g Paradeiser (geschält)
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Rindsuppe

Reichlich Wasser in einem großen Kochtopf mit Jodsalz und Gewürzen aufwallen lassen.

Den Kohl mit Stiel 10 min darin auf kleiner Flamme sieden, dann herausnehmen und ab tropfen.

Das Semmeln 20 Min. in Wasser ein weichen. Nun die Flüssigkeit gut auspressen. Speck und Zwiebeln fein in Würfel schneiden, in Butter und Speiseöl anrösten, mit Faschiertem, dem Semmeln, der gehackten Blattpetersilie mischen und kräftig wuer zen.

Vom Kohl den Stiel kegelförmig entfernen, dann die Herzblätter herausziehen. Darauf achten, dass der Kohl kopf gut zusammenhält.

in das Kohlherz die Hackfleischmasse hineingeben, mit einigen Herz blättern verschließen, mit Spagat festbinden. Den Krautkopf mit der Öffnung nach unten in eine mit Butter gestrichene Auflaufform mit höherem Rand setzen.

Mit halbierten Paradeiser umlegen, Thymian, feine Knoblauchwürfel, Jodsalz und Pfeffer einstreuen, Rindsuppe aufgießen und mit Aluminiumfolie bedecken. Im vorge heizten Backrohr auf der unte ren Schiene (E: 200 C/G: Stufe 3) 90 Min. gardünsten. Den Krautkopf in Stückchen auf schneiden und mit der saemi gen Paradeisersauce zu Tisch bringen. Dazu gibt's frisches Weissbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschiertes Im Krautkopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche