Faschiertes Geflügelkotelett - Pojarski

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Geflügelfleisch
  • 150 g Schweinenacken
  • 1 EL Butter
  • 60 g Zwiebel in Scheibchen geschnitten
  • 70 g Weissbrot ohne Backkruste
  • 180 ml Rahm
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • 1 EL Butterschmalz (Butterschmalz)
  • 200 ml Geflügeljus
  • 0.5 Teelöffel Kartoffelstärke
  • 4 Makkaroni
  • Semmelbrösel (Paniermehl)
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • Salz

Das Geflügelfleisch und den gut durchwachsenen Schweinenacken in Streifchen schneiden und abgekühlt stellen.

Die Zwiebelscheiben in der Butter farblos weichdünsten und abkühlen. Das frische Weissbrot in schmale Scheibchen schneiden und mit dem Rahm durchfeuchten. Die gedünsteten Zwiebelscheiben und das durchfeuchtete Weissbrot zu den Fleischstreifen Form. Mit frischgemahlenem Pfeffer, Paprika und Salz würzen. Durch die 3-Millimeter-Scheibe des Fleischwolfes treiben. Faschierte Petersilie und Ei dazugeben, rasch zusammenmischen.

Die Menge in auf der Stelle schwere Teile abwiegen. Mit geölten Händen zu Koteletts formen. Sie sollten am Rand genauso hoch sein wie in der Mitte. Jedes "Kotelett" mit einem Mackaronistueckchen versehen - anstelle des Knochens. In den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und gut glatt drücken.

In dem erhitzten Butterschmalz von beiden Seiten auf dem Küchenherd anbraten. Im aufgeheizten Herd unter häufigem Wenden fertigbraten (etwa zehn min).

Den Jus zum Kochen bringen. Die Kartoffelstärke mit kaltem Wasser anrühren, zum Jus Form. Weiterkochen, bis die Sauce leicht gebunden ist.

Die Geflügelkoteletts anrichten und mit dem Jus umgiessen oder diesen gesondert anbieten.

Zuspeisen: bspw. junge Kohlrabi in Rahm, (neue) Petersilienkartoffeln.

Tipps

Fwe: Ich nehme zum Formen von Hackmassen grundsätzlich Öl und niemals Wasser. Die Oberfläche der Hackmasse wird glatter und lässt sich besser rösten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschiertes Geflügelkotelett - Pojarski

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche