Faschiertes-Erdapfel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Grosse Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 2 Bund Petersilie Blätter fein gehackt
  • 500 g Gemischtes Faschiertes Rind und Schwein 1:1
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 150 g Crème fraîche
  • Kuchenteig (rund ausgewallt)
  • 1 Teelöffel Provencekräuter
  • Oder Majoran

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Backblech von ungefähr 26 cm ø.

Das Faschierte mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz derweil drei bis vier Min. herzhaft anbraten, dabei mit einer Gabel grobe Fleischbällchen zerdrücken. Dann die gehackten Ingredienzien beigeben und mit Paprika herzhaft würzen.

Herausnehmen und das Faschierte auskühlen.

In der Zwischenzeit die Erdäpfeln abschälen und am besten mit einem Gemüsehobel in feine Scheibchen schneiden. Sofort mit Crème fraîche vermengen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Das Backblech mit dem Kuchenteig ausbreiten. zu Beginn das Faschierte darüber gleichmäßig verteilen, dann dieses mit Kartoffelscheiben decken. Alles mit Kräutern überstreuen.

Den Faschiertes-Erdapfel-Kuchen im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene zirka fünfzig Min. backen. Sollte die Oberfläche zu schnell braun werden lassen, mit Aluminiumfolie decken.

Am besten noch heiß aus dem Herd zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Faschiertes-Erdapfel-Kuchen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 24.04.2015 um 05:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche