Faschierter Braten pikant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den pikanten faschierten Braten Zwiebel in Butterschmalz goldgelb rösten. Petersilie dazugeben und kurz aufschäumen lassen.

Die eingeweichten Semmeln ausdrücken und mit den Petersilie-Röstzwiebeln zum Faschierten geben. Kräftig durchkneten und mit Salz, Pfeffer, sowie etwas Senf abschmecken.

Zu einem Laib mit einer Mulde formen. Die Essiggurken und Karotten vierteln und mit den zwei gekochten Eiern in die Mulde legen.

Nun die ganze Masse einrollen und in eine Pfanne oder Reindl mit zerlassenem Butterschmalz geben.

Den faschierten Braten ca. 1 Stunde bei 180 °C im Rohr braten. Mit Erdäpfelpüree und Tomatensalat servieren.

 

Tipp

Eine schöne, glänzende braune Farbe erhält der Faschierte Braten, wenn er nach etwa einer 1/2-Stunde-Bratzeit mit dem Bratensaft öfters übergossen wird. Wenn mehr Schweinefleisch als Rindfleisch im Faschierten ist, benötigt man ein Ei zum Binden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Faschierter Braten pikant

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 17.11.2015 um 12:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche