Faschierter Braten mit Topfenfülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Topfenfülle:

Für die Sauce:

  • 1/4 l Suppe
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Kapern (gehackt)
  • 1 TL Sardellen (gehackt)
  • 1 TL Senf
Sponsored by Topfen  Viel Geschmack. Natürlich Leicht.

Für das Rezept Faschierter Braten mit Topfenfülle die Semmeln in der Milch einweichen, dann Zwiebel, Petersilie und Knoblauch klein hacken. Die Zwiebel im Fett anschwitzen und Majoran zugeben. Semmeln ausdrücken und mit den Eiern, den angeschwitzten Zwiebeln und den Gewürzen zum Faschierten geben. Gut vermengen und etwas rasten lassen.

Inzwischen Paprika, Zwiebel und Knoblauch kleinwürfelig schneiden und mit dem Topfen sowie Sauerrahm und Petersilie gut verrühren und würzen.
Eine Terrine mit Butter einfetten und mit Bröseln bestreuen. Etwa die Hälfte der Fleischmenge in die Terrine geben, glatt streichen, darauf die Topfenmasse geben und zum Schluss die restliche Fleischmasse dazugeben. Mit Semmelbrösel bestreuen und den faschierten Braten im vorgeheizten Backrohr bei 150°C ca. 60 bis 70 Minuten backen.

Danach etwas rasten lassen und stürzen. Den entstandenen Saft mit etwas Suppe in einer Kasserolle aufkochen, 1 TL in Mehl gewälzte Butter, gehackte Kapern, Senf und gehackte Sardellen zugeben und zum Schluss den mit 1 TL Mehl versprudelten Rahm einrühren. Kurz aufkochen und dem Faschierten Braten mit Topfenfülle servieren.

Tipp

Faschierter Braten ist ein beliebtes Rezept, man kann ihn in vielen Varianten zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 6 1

Kommentare38

Faschierter Braten mit Topfenfülle

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 21.11.2015 um 09:17 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 11.11.2015 um 08:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 31.10.2015 um 17:41 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 27.10.2015 um 15:51 Uhr

    Sehr interessant.

    Antworten
  5. nunis
    nunis kommentierte am 25.09.2015 um 10:43 Uhr

    Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche