Faschierter Braten mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Paprika
  • 1 Pk. Tomatenpüree (500g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Tabasco
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 125 ml Milch
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • Thymian
  • 75 g Emmentaler (am Stück)
  • 75 g Parmaschinken (in dicken Scheibchen)
  • 50 g Pistazien
  • 2 EL Kapern
  • 6 Scheiben Bacon

4-6 Portionen

1. Paprika reinigen, abspülen und in feine Würfel schneiden. Würfel mit Tomatenpüree bei geschlossenem Deckel bei 600 W 10 Min. gardünsten. Mit Pfeffer, Salz und Tabasco würzen und zur Seite stellen.

2. Toast mit Milch begiessen und bei 600 W 1 Minute erhitzen. Hack mit Thymian, Eiern, Senf, Pfeffer, Salz, dem eingeweichten Brot sowie der Milch zusammenkneten.

3. Käse und Schinken in sehr feine Würfel schneiden. Zusammen mit Pistazien und Kapern in den Teig vermengen. 1 Tl. Teig in der Mikrowelle bei 600 W 30 Sekunden zum Abschmecken gardünsten, für den Fall, dass nötig, nachwürzen. Einen Laib formen und mit den Speckscheiben belegen.

4. Den faschierten Braten auf eine Platte setzen und bei 600 W 20 min gardünsten. Sauce wiederholt bei 600 W erhitzen und dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche