Faschierter Braten mit Mozzarella gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den faschierten Braten mit Mozzarella gefüllt zunächst das Faschierte mit Zwiebeln, Butter, Senf, Basilikum gut vermischen, salzen und pfeffern.

Die Masse in zwei Hälften teilen und leicht flachdrücken, mit Mozzarella-Scheiben belegen und zu zwei kleinen Striezeln zusammenrollen.

Je 12 Speckscheiben auflegen, die Striezel mit BBQ-Sauce bestreichen und in Speck einrollen.

Die faschierten Braten auf ein Zedernholzbrett legen, das vorher in Wasser eingeweicht wurde.

Den heißen Griller öffnen und das Zedernholzbrett mit den faschierten Braten darauflegen. Bei voller Hitze ein paar Minuten angrillen, bis das Brett knistert, und dann den faschierten Braten mit Mozzarella gefüllt indirekt auf dem Brett fertig grillen.

GRILLMETHODE: direkt auf dem Zedernholzbrett angrillen, indirekt fertig grillen
GRILLZEIT: ca. 30 Minuten bei 200 °C

Tipp

Faschierten Braten mit Mozzarella gefüllt mit Blattsalaten anrichten und knuspriges Weißbrot dazu servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Faschierter Braten mit Mozzarella gefüllt

  1. kako2
    kako2 kommentierte am 07.05.2016 um 07:44 Uhr

    ich würde auch Knoblauch noch mit dazugeben

    Antworten
  2. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 25.05.2016 um 10:22 Uhr

    Tolles Rezept, hat wirklich sehr gut geschmeckt. Ich habe den Braten allerdings im Backrohr gebraten. Werde ich sicher wieder einmal machen, ist bei allen Familienmitgliedern gut angekommen!

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 25.05.2016 um 10:07 Uhr

    Statt Mozzarella verwende ich lieber Emmentaler oder Gouda da diese mehr Geschmack bringen.

    Antworten
  4. MIG
    MIG kommentierte am 07.05.2016 um 23:50 Uhr

    das mit dem Striezeln kann ich mir nicht so ganz vorstellen, aber das ganze ist wohl eine Art Hackbraten mit Käse gefüllt. Mache ich bevorzugt mit Feta-Stückchen, aber ohne Speck

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 07.05.2016 um 19:46 Uhr

    Klingt sehr gut, aber kann man den Braten auch ganz normal im Backrohr braten?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche