Faschierter Braten mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 Scheiben Weissbrot
  • 2 Zwiebel
  • 120 g Gorgonzola-Käse
  • 0.5 Töpfchen Thymian
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1000 g Hack (halb und halb)
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g Paradeiser
  • 500 g Austernpilze
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Brotscheiben in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln würfelig schneiden. Käse ebenfalls würfelig schneiden. Thymianblätter von den Stielen zupfen. Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale abraspeln.

2. Brot auspressen. Faschiertes mit Salz, Brot, Eiern, Pfeffer, Thymianblättern und Zitronenschale zusammenkneten. Käsewürfel unterziehen, die Hackmasse zu einem Braten formen und auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200ø/Gas: Stufe 3) 50-55 Min. rösten.

3. In der Zwischenzeit Paradeiser abspülen, vierteln, den Stiel entfernen. Austernpilze reinigen, jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln und im Öl herzhaft anbraten. Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken. Paradeiser und Knoblauch zu den Pilzen Form. Mit Salz und buntem Pfeffer nachwürzen. Braten mit Gemüse auf einer Platte anrichten, vielleicht mit Thymian und Zitronenraspeln garnieren.

Zubereitungs-/Arbeitszeit ca.: 1ª Stunde/45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche