Faschierter Braten mit glacierten Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Hackbraten:

  • 500 g Rinderhack
  • 500 g Schweinehackfleisch
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Eier
  • 0.5 Tasse Feine Semmelbrösel Oder
  • 2 Scheiben Brot; Rinde entfernt und zerbröselt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Salbei (frisch gehackt)
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 0.5 Tasse Chilisauce (aus dem Glas (1))
  • 0.25 Tasse Chilisauce (aus dem Glas (2))
  • 3 Scheiben Speck (durchwachsen)

Glacierte Zwiebeln:

  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 lg Zwiebeln; dünn geschnitten
  • Salz (nach Bedarf)

Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen.

Backrohr auf 175 °C vorwärmen.

Für den faschierten Braten in einer großen Backschüssel Zwiebel, Rinderhack, Schweinehack, Salz, Eier, Semmelbrösel, Senf, Pfeffer, Salbei, Worcestershiresauce und Chilisauce (1) mischen. Gut mischen oder evtl. durchkneten, zu einem Laib formen. Auf ein Blech legen. Die Bratenoberfläche gleichmässig mit Chilisauce (2) bestreichen, dann die Speckscheiben darauflegen (für einen rauchigen Wohlgeschmack). Etwa 1 Stunde backen.

In der Zwischenzeit die glacierten Zwiebeln kochen. In einem schweren Kochtopf bei mittlerer Hitze das Erdnussöl erhitzen. Zwiebeln hinzfügen und 45 min sautieren bzw. Bis sie weich und goldbraun sind. mit Salz würzen. Faschierter Braten aus dem Herd nehmen und etwa 10 min stehenlassen. Alles Fett abschütten.

Braten auf eine Servierplatte setzen. In Scheibchen aufschneiden und mit den glacierten Zwiebeln beziehungsweise zwischen Weissbrotscheiben zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten mit glacierten Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche