Faschierter Braten mit Gemüsezwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 500 ml Wasser
  • Salz
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 500 g Faschiertes
  • 2 EL Senf
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 20 g Butter
  • 200 g Crème fraîche
  • 125 ml Rotwein
  • 2 EL Sossenbinder
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel in Viertel schneiden. Wasser mit Salz ankochen und Zwiebelviertel darin 10 Min. fortkochen.

Toastbrot von der Rinde befreien und in Wasser einweichen.

Faschiertes mit Senf, Eiern und ausgedrücktem Brot zusammenkneten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Hackfleischmasse zu einem Rechteck formen. Abgetropfte Zwiebelviertel in die Mitte Form, Fleischteig darüber zusammenklappen. In eine gefettete Gratinform legen und in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Unten. T: 200 °C / 40 bis 45 min.

Nach 30 Min. Bratdauer klare Suppe hinzfügen. Zwiebel in Scheibchen schneiden, Butter erhitzen und Zwiebelscheiben darin andünsten.

Faschierter Braten aus der Form nehmen und warm stellen. Bratenfond lösen und durchsieben. Crème fraîche und Wein zum Bratenfond Form, aufwallen lassen, Sossenbinder hinzfügen und ein weiteres Mal aufwallen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Braten mit Soße und Zwiebelscheiben zu Tisch bringen.

Zuspeise: Erdäpfelpüree, Möhrenfrischkost.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten mit Gemüsezwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche