Faschierter Braten in Wurzelrahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Gehacktes Fleisch (Rind und Schweinefleisch gemischt)
  • 2 Schrippen (altbacken)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Neugewürz
  • Semmelbrösel
  • 80 g Selchspeck
  • 1 Wurzelwerk
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 125 ml Sauerrahm

Die Schrippen einweichen, auspressen, faschieren, mit dem Fleisch vermengen. Klein gehackte Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehe im Fett anschwitzen; mit der Fleischmasse vermengen. Die Eier hinzfügen. Nach Belieben würzen; gut durcharbeiten, dabei, wenn nötig, noch ein wenig Semmelbrösel dazugeben. Einen länglichen "Braten" formen.

Den würfelig geschnittenen Speck in einer Pfanne auslassen.

Klein geschnittenes Wurzelwerk und klein geschnittene Zwiebel hinzfügen. Den Braten auf das Wurzelbett legen, in das 200 °C heisse Rohr stellen, 50 min rösten; dabei nach den ersten 10 min seitlich ein kleines bisschen Wasser dazugeben und den Braten mit dem entstehenden Saft begiessen.

Den gardünsten Braten zur Seite stellen. Die Sauce passieren, mit dem mit Mehl verrührten Rahm binden, zum Kochen bringen. Das Fleisch zurück in die Sauce Form und noch 5 min darin ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten in Wurzelrahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche