Faschierter Braten im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Semmel von dem Vortag
  • 4 Sardellenfilets
  • 100 g Oliven
  • 1 EL Kapern
  • 200 g Zucchini
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 800 g Faschiertes (gemischt)
  • 4 EL Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse:

  • 300 g Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 g Melanzane
  • 500 g Erdapfel (festkochend)
  • 500 g Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Thymian (Zweig)

Semmel einweichen. Sardellen, Knoblauch, Zwiebel feinhacken. Die Hälfte der Oliven entkernen, hacken. Zucchini würfelig schneiden. Petersilie mit Rosmarin hacken.

Thymian abzupfen. Alles unter das Faschierte vermengen.

Semmel auspressen, Ei, Eidotter, Joghurt einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zusammenkneten.

Gemüse:

vierteln.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen, vierteln.

Herd auf 200 °C vorwärmen. Öl im Bräter erhitzen, geschnittene Schalotten, Knoblauchzehen andünsten. Paradeiser, Melanzane, Erdäpfeln hinzufügen, mit Paprika, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian würzen, zum Kochen bringen.

Fleischteig zu einem Leib formen, mit den übrigen Oliven dekorieren, aufs Gemüse setzen, bei geschlossenem Deckel 30 Min. im Herd dünsten, 45 Min. ohne Deckel rösten.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Faschierter Braten im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche