Faschierter Braten della Nonna

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 0.5 Bund Petersilie (glattblättrig, fein gehackt)
  • 200 g Weissbrotscheiben;ohne Rinde in Wasser eingew
  • Gut ausgedrückt fein gehackt
  • 20 g Getrocknete Herrenpilze eingeweicht, abgetropft
  • Grob gehackt
  • 600 g Faschiertes; z.B. Dreierlei
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Rotwein
  • 300 ml Fleischbouillon
  • 800 g Dose gehackte Paradeiser

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Butter in einer Pfanne warm werden. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie andämpfen. Brot und Herrenpilze kurz mitdämpfen; in einer Backschüssel abkühlen.

Fleisch und alle Ingredienzien bis und mit Olivenöl beifügen, würzen, von Hand gut vermengen. Braten formen, in ein gefettetes Bratgeschirr legen.

Braten: ungefähr Zwanzig Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens. Wein hinzugießen, Bratsatz lösen. Wenig Suppe hinzugießen, Paradeiser beifügen, ungefähr Dreissig Min. weiterbraten. nach und nach übrige Suppe hinzugießen.

Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren bei geschlossenem Deckel etwa Zehn min stehen.

Dazu passen:Teigwaren (zum BeispielFusilli).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierter Braten della Nonna

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche