Faschierte Stippe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Faschiertes
  • 2 Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 4 Senfgurken
  • 1 EL Paradeismark
  • 50 ml Rotwein
  • 50 ml klare Suppe
  • 1 EL Mehl
  • 4 md Kalte gekochte, geschälte Erdäpfel
  • Petersilie
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

"Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt" Die Zwiebeln und zwei Essiggurken würfeln und in einer Bratpfanne glasig anbraten. das Faschierte hinzfügen und gut anbraten. Einen Löffel Paradeismark und Mehl dazugeben und gut unter das Faschierte vermengen. nach und nach mit dem Rotwein löschen und kochen. Mit der klare Suppe auffüllen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Erdäpfeln in Scheibchen und in Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit ein wenig frischer Butter und gehackter frischer Petersilie fertigstellen.

Als Garnitur in die übrigen Essig- und Senfgurken in Scheibchen schneiden und dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierte Stippe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche