Faschierte Rinderlaibchen aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die gedämpften faschierten Rinderlaibchen die Zwiebel und Knoblauch schälen und  sehr fein hacken. Kräuter waschen und fein hacken.

Das Faschierte mit den Eiern, Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern und Semmelbröseln vermengen, gut durchkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Faschierte Laibchen oder Bällchen formen.

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Senf mit heißem Wasser verrühren, die Kräuter beifügen unf salzen.

Kartoffelwürfel in einen ungelochten Behälter geben und mit der Senfmarinade verrühren. Die faschierten Laibchen auf die Kartoffeln setzen und alles bei 100° Grad 25 Minuten dämpfen.

Vor dem Servieren die gedämpften faschierten Rinderlaibchen nochmals gut durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Kommentare11

Faschierte Rinderlaibchen aus dem Dampfgarer

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 03.12.2016 um 10:23 Uhr

    Habe ich probiert und bin etwas enttäuscht. Bei den Laibchen fehlt nämlich etwas - die Röstaromen!

    Antworten
  2. Beate212
    Beate212 kommentierte am 21.02.2016 um 16:19 Uhr

    Habe sie heute gemacht und sie sind wirklich köstlich geworden :) Allerdings besitze ich einen Kombidampfgarer und habe deswegen ein anderes Programm gewählt, nämlich Intervalldampf 25% und 200 Grad. So wurden sie außen knusprig und innen saftig. Ich werde sie nie wieder in der Pfanne machen :)

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 12.12.2015 um 17:44 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. autumn
    autumn kommentierte am 18.09.2015 um 11:12 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Senior
    Senior kommentierte am 16.03.2015 um 23:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche