Faschierte Hühnerleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Hühnerleber
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 md Zwiebeln (gehackt)
  • 4 lg Eier; hart gekocht und gehackt
  • 1 EL Hühnersuppe (nach Geschmack

Zum Garnieren:

  • Blattsalat
  • Cocktailtomaten

Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen.

Bratrost vorwärmen. Die Leber auf eine mit Folie ausgelegte Grillpfanne legen und mit Salz überstreuen. 3-4 Min. grillen, bis sie hellbraun ist. Umdrehen, mit Salz überstreuen und grillen, bis sie flach durchgebraten und nicht mehr rosa ist. Die Leber zum Abkühlen und Abtropfen auf ein Gitter legen.

Das Öl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und 10-12 min weichdünsten, bis sie weich und goldgelb sind.

Dabei gelegentlich umrühren.

Die Leber in einem Handrührer mit Metallschneide unter Verwendung des Momentschalters grob zerkleinern. Die Zwiebeln hinzufügen und kurz hacken, bis sich Leber und Zwiebeln vermengt haben. Faschierte Eier, Salz und Pfeffer nach Wahl dazugeben und ein weiteres Mal kurz verquirlen, bis das Ganze vermengt ist.

Falls die Mischung zu trocken wird, ein klein bisschen Öl beziehungsweise Hühnersuppe hinzufügen.

Die Menge in eine Servierschale befüllen, abdecken und bis zum Servieren wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen. Mit Salatstreifen und geviertelten Cocktailtomaten garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Faschierte Hühnerleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche