Faschierte Gemüse in Paradeiser mit Arganoel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Salatgurke
  • 2 Paradeiser
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Paprika
  • 0.5 Zucchini
  • 1 Peporoni
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Arganoel

Zum Füllen der Paradeiser einen Deckel klein schneiden, die Paradeiser aushöhlen. Alle Gemüse bis auf die Peporoni und das Innere der Paradeiser durch den Wolf drehen, mit Saft einer Zitrone, Pfeffer und Salz würzen. Peporoni separat hacken und nach Lust und Laune einrühren.

Das Püree bleibt roh und ist um so erfrischender, jeweils kälter es gereicht wird. Püree auf einem Sieb ein wenig abrinnen, den Saft auffangen und in einer kleinen Tasse neben der gefüllten Paradeiser zu Tisch bringen, beides mit Arganoel beträufeln.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschierte Gemüse in Paradeiser mit Arganoel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche