Fasanenbrust auf Weinkraut mit kandierten Weintrauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fasanenbrüste
  • 600 g Herzoginkartoffeln
  • Grüne bzw. blaue Weintrauben
  • 800 g Sauerkraut
  • 80 g Butter
  • 1000 ml Grundsauce
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 EL Preiselbeer-Marmelade
  • 500 ml Rotwein
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • Kümmel

Die Fasanenbrüste enthäuten, in Rotwein auf die andere Seite drehen und leicht mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In die Bratpfanne mit der geschmolzenen Butter von beiden Seiten scharf anbraten bis sie braun sind. Nun aus der Bratpfanne nehmen und ungefähr 5 min ruhen. Das Weinsauerkraut mit ein wenig Kümmel würzen und einem guten Schuss Rotwein in einem Kochtopf erhitzen. Die Herzoginkartoffeln (eine Art Krokette) entweder in der Bratpfanne beziehungsweise der Friteuse kross braun werden Die Weintrauben halbieren und in geschmolzenem Zucker kandieren bis sie rundum hellbraun sind. Die Sauce mit der klein geschnittenen Zwiebel, einem EL Preiselbeermarmelade und einem Schuss Schlagobers aufwallen lassen und mit Rotwein löschen. Nun ein Bett aus Weinkraut anrichten, die Fasanenbrust diagonal in Scheibchen schneiden und darauf legen. Mit den kandierten Trauben sowie der Sauce abrunden

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fasanenbrust auf Weinkraut mit kandierten Weintrauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche