Fasan Puszta-Zauber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Fasan, jung
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Langkornreis
  • 1 Tasse Kürbis bzw. gestückelter Ananas
  • 1 Prise Weinbrand
  • Speck (Scheiben)
  • Berberitzen-, Vogelbeer bzw. Johannisbeergelee

Bratfertigen Fasan mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und befüllen mit Langkornreis, vermengt mit Kürbis bzw. Ananas und Weinbrand. Zunähen, mit Speckscheiben umwickeln (bardieren) und in Speckabfällen in heisser Röhre bei 225-250 °C rösten.

ein paarmal begiessen, bei zuviel Oberhitze mit gebutterter Folie bedecken. Ist das Geflügel fertig, mit Wildgelee überglänzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fasan Puszta-Zauber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte