Fasan mit Speckkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Fasane
  • 0.5 kg Sauerkraut
  • 0.1 kg Räucherspeck (gewürfelt)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 lg Speckfladen (ungeräuchert)
  • 0.1 l Weisswein (trocken)
  • 0.4 l Bouillon
  • 0.25 l Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • Maisstärke

Speckwürferl und gehackte Zwiebeln in der Bratpfanne glasig werden lassen, abgetropftes und ausgedrücktes (im Baumwolltuch) Sauerkraut dazugeben.

50 ml Weisswein zugiessen und kurz erhitzen.

Fasane innen und aussen mit Pfeffer würzen / mit Salz würzen, mit einem Teil des zubereiteten Krautes ausfüllen, vernähen und in die Speckfladen einwickeln. Im geschlossenen Bratentopf in den auf 180 Grad aufgeheizten Ofen schieben und unter Beigabe von einer halben Tasse Leitungswasser in etwa 40 min glimmen.

Speckfladen herausschneiden und serarat mitbraten. Fasane im offenen Kochtopf etwa 25 Minutenweiterbraten und mit ausgelassenem Speckfett übergiessen.

Fond mit dem übrigen Weisswein und der Bouillon loskochen und auf die halbe Menge verkleinern. Schlagobers einrueheren und mit Pfeffer / Salz würzen. Nach Lust und Laune mit Maisstärke binden.

Das übrige Küchenkraut als Zuspeise auf den Tisch hinstellen. Dazu Wildreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare0

Fasan mit Speckkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche