Fasan mit Speck und Weißwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Fasan mit Speck und Weißwein den Fasan innen und außen mit kaltem Wasser waschen und trocken reiben (Innereien entfernen), den Hals abschneiden. Salz, Pfeffer und vier zerdrückte Wacholderbeeren mischen und damit den Fasan innen und außen auftragen.

Speckscheiben über die Brust binden, die Keulen ebenfalls über der Brust zusammenbinden. Im vorgeheizten Backrohr bei 150 °C gut 1 Stunde braten. Mehrmals mit Butter, die mit Paprikapulver verknetet wurde, und Bratfett bepinseln.

Zur Vorbereitung der Sauce: Magen und Hals des Fasans in Butter anbräunen. Klein gehackte Zwiebeln, Thymian und zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und kurz mitrösten. Mit Mehl bestäuben und dieses leicht braun werden lassen. Mit Weißwein löschen und mit Salz, Pfeffer und zwei zerdrückten Wacholderbeeren würzen. Etwa 15 Minuten köcheln, eventuell ein klein bisschen Wasser nachgießen. Sauce passieren.

Den Fasan mit Speck und Weißwein auf Tellern anrichten und mit der Sauce umgießen.

Tipp

Servieren Sie Erdäpfelknödel zum Fasan mit Speck und Weißwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Fasan mit Speck und Weißwein

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 14.06.2015 um 13:08 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 23.06.2014 um 12:00 Uhr

    Hallo Isfabian, Sie haben recht, die Temperatur wurde nach unten korrigiert und die Bratzeit erhöht. Danke für den Hinweis.

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 21.06.2014 um 06:42 Uhr

    AUCH HIER IST DIE TEMPERATUR ZU HOCH .. UND DIE ZEITANGABE .. NICHT KORREKT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche