Fasan mit grünen Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Junger Fasan; ausgenommen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 30 g Butter
  • 125 g Frischer durchwachsener Speck; gewürfelt
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 4 Grüne Äpfel; entkernt und in dicke Ringe geschnitten
  • 4 EL Cointreau
  • 250 ml Rahm

Den Fasan innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen und zubinden. Butter und Öl in einer Guss- bzw. Pfanne erhitzen und den Speck mit den Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Speck und Zwiebeln aus dem Kochtopf nehmen und warmstellen.

Fasan in den Kochtopf Form und bei mittlerer Hitze rundum rösten und fortwährend mit dem Bratensaft begiessen.Den Fasan nun ebenfalls aus dem Kochtopf nehmen und warmstellen. Anschliessend die Apfelringe im selben Kochtopf derweil 2 Min. rösten, bis sie goldbraun sind, dann aus dem Kochtopf nehmen.

Den Cointreau dem Bratenfond beigeben und den Fasan wiederholt in die Bratpfanne Form, mit den Äpfeln, den Zwiebeln und dem Speck. Zugedeckt bei schwacher Temperatur 10 min dünsten. Darauf den Kochtopf von dem Feuer nehmen und den Rahm beigeben. Anschliessend den Fasan bei geschlossenem Deckel im aufgeheizten Backrohr (150 °C ) 1 1/2 Stunden dünsten.

Den Fasan in Stückchen schneiden und warm stellen. Die Äpfel mit der Sauce passieren und heiß über die Fasanenstücke Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Fasan mit grünen Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche