Fasan mit Ananas, flambiert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Fasan, jung
  • 1000 ml Milch
  • Salz
  • 200 g Räucherspeck
  • 100 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Pfefferkörner
  • 2 Tasse Rindsuppe
  • 1 Zitrone
  • Gartenkresse
  • 1 Becher Ananas
  • 125 ml Wodka

Den bratfertigen Fasan 24 Stunden in Milch legen, danach gut trocken tupfen, mit Salz würzen und Brust und Keulen mit dünnen Speckscheiben umwickeln (bardieren). In Butter rösten. Nach der Hälfte der Bratzeit die in Scheibchen geschnittene Zwiebel, die würfelig geschnittene Karotte sowie ein paar Pfefferkörner hinzfügen. nach und nach mit Rindsuppe auffüllen und gar dünsten (ca. eine halbe Stunde). Den Fasan auf einer aufgeheizten Platte anrichten, mit Zitronenscheibchen und geschnittener Kresse garnieren. In der feuerfeste Pfanne Ananasstücke in ein klein bisschen Butter erhitzen, über dem Fasan gleichmäßig verteilen, mit vorgewärmtem Wodka begießen und brennend zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fasan mit Ananas, flambiert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche