Fasan mit Ahornsirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schöner großer Fasan
  • 400 g Kastanien (gepellt, vorgegart, aus dem Folienpack)
  • 600 g Erdapfel (klein)
  • 80 g Walnüsse
  • 4 Scheiben Altbackenes Weissbrot (Baguettescheiben)
  • 2 Petits-suisses (auch 60 g normaler sahniger Frischkäse)
  • 1 Pk. Milch
  • 1 Ei
  • 20 ml Cognac
  • 6 EL Ahornsirup
  • 2 EL Öl
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Brotkruste zurechtschneiden und die Scheibchen in der Milch einweichen. Hälfte der Walnüsse hacken, die andere Hälfte ganz belassen. Faschierte Nüsse mit dem leicht ausgedrückten Brot, Ei und den Petits Suisses oder evtl. Frischkäse (vorher kremig rühren) mischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Mischung in den Fasan befüllen, Fasan mit Spagat schliessen und binden.

1 Essl. Öl und 1 Essl. Butter in einem Bräter (Deckel erforderlich) schmelzen. Sobald das fett heiß ist, den Fasan von allen Seiten golden anbraten, mit Cognac löschen und flambieren. Mit Ahornsirup begiessen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, dann den Bräter schliessen und das gesamte 45 Min. auf mittlerem - kleinem Feuer dünsten.

Zwischenzeitlich die Erdäpfeln in Salzwasser gardünsten - jeweils nach Grösse, empfohlen sind Rattes, 25 min bzw. länger. Anschliessend mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Erdäpfeln im übrigen Öl und Butter rundherum schön kross anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen.

15 Min. bevor der Fasan fertig ist, die Kastanien und die übrigen Walnüsse in den Bräter Form. Anschliessend den Fasan aus dem Kochtopf nehmen, in Aluminiumfolie packen und 20 Min. ausspannen.

Kastanien, Erdäpfeln und Nüsse auf eine Servierplatte Form. Bräter mit einem halben Glas Wasser deglasieren, Bratensatz dabei gut loskratzen und das gesamte auf hoher Flamme unter Rühren durchkochen, nachwürzen. Anschliessend die Sauce in eine Sauciere befüllen. Den Fasan auspacken und auf die Servierplatte legen.

Vorsicht: Die Masse ist einem mehrgängigen Menü angepasst

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fasan mit Ahornsirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche