Fasan in Ton

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Fasan; a ca. 800 g
  • 40 ml Armagnac
  • 150 g Speck, fett
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Weisser Pfeiffer

Dauer der Zubereitung: 15 min Dauer der Zubereitung: 70 min

Küchenherd vorwärmen: E-Küchenherd: 220 °C

Gasherd: Stufe 5 Bratzeit: 70 min

Tontöpfe müssen eine halbe Stunde im Wasser gelegen haben, bevor sie zum erstenmal gebraucht werden. Und vor jedem weiteren Gebrauch kommen sie 10 min in das Wasser. Als nächstes kann man das Ganze darin rösten, ebenfalls Fasan.

Fasan unter kaltem Wasser abbrausen, innen und aussen mit Haushaltspapier abtrocknen. Mit Armagnac und Salz einreiben. Leicht mit Pfeffer würzen. Flügel und Keulen mit einem Faden an den Körper binden. Fasan mit Speck umwickelt in die gewässerte Tonform legen. Deckel darauflegen. In den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben. Nach dem Braten die Tonform aus dem Herd nehmen. Etwas auskühlen. Petersilie abspülen und abtrocknen. Deckel von dem Kochtopf nehmen. Dressierfaden von dem Fasan entfernen.

Petersilienblättchen anlegen und den Fasan im Tontopf zu Tisch bringen.

Wenn Sie den Fasan kross braun haben wollen, müssen Sie 10 Min. vor Ende der Garzeit den Deckel von der Tonform nehmen, den Speck entfernen und den Fasan gar rösten.

Zuspeisen:

Ananaskraut, Bratkartoffeln oder Kartoffelkroketten oder Sauerkraut bzw. Rosenkohl, als Getränk einen Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fasan in Ton

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche