Fasan auf Champagnerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel
  • 30 g Gänseschmalz
  • 700 g Sauerkraut
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 250 ml Champagner
  • 2 Fasane; à 800g
  • 100 g Fetter Speck in dünnen Scheibchen
  • 2 Pampelmusen
  • 250 ml Geflügelfond (Glas)
  • 1 EL Créme double
  • Pfeffer

Zwiebel schälen und würfeln. Schmalz erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig rösten. Sauerkraut hinzufügen und unter Wenden darin dünsten. Mit Zucker, Wacholderbeeren, Salz und Pfefferkörnern würzen. Champagner dazugeben und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde schoren.

Fasane abspülen, abtrocknen und mit den Speckscheiben umwickeln (bardieren). Auf einen Bratrost Form und im aufgeheizten Backrohr zirka 40 min rösten. Häufig mit Bratfett begiessen.

Pampelmusen dick abschälen, so dass das Weisse vollständig entfernt ist, in Stückchen schneiden und 15 Min. vor Garende unter das Champagnerkraut heben.

Fasane warm stellen. Bratensatz mit Geflügelfond löschen, durchsieben und entfetten. Créme double untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck entfernen.

Fasane halbieren und vielleicht mit Thymian garnieren. Mit Soße und Champagnerkraut anrichten. Nach Lust und Laune Kartoffelkroketten dazu zu Tisch bringen.

E-Küchenherd: Grad: 200 Umluft: 180 °C

Gas: Stufe: 3

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fasan auf Champagnerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche