Farfallekranz mit Truten-Gemüse-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Farfalle
  • Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Weissmehl
  • 400 ml Milch
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Truten-Gemüse-Ragout:

  • Öl
  • 300 g Trutenplaetzli; in zirka 2cm großen Würfeln
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Zwiebel; in Achteln
  • 300 g Brokkoli; Stängel abgeschält
  • In ca.1 1/2 cm großen Würfeln, Rest in Roesche
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 300 g Paradeiser; abgeschält in Stücken
  • 10 Salbeiblätter (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer

(*) für eine beschichtete Gugelhopfform von 2 Litern, gefettet, reicht für 4 Leute Farfallekranz: Teigwaren im siedenden Salzwasser knapp al dente machen, abrinnen.

Butter in derselben Bratpfanne warm werden, Mehl beifügen. Unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Temperatur weichdünsten, das Mehl darf keine Farbe annehmen, Bratpfanne von der Platte ziehen. Milch auf einmal hinzugießen, unter Rühren aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, würzen. Unter Rühren zirka Zehn min leicht wallen, bis die Sauce sämig ist. Heisse Teigwaren beifügen, genau vermengen, in die vorbereitete Form geben.

Backen: fünfzehn min in der unteren Hälfte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens. Temperatur auf 200 Grad reduzieren, Fünfzehn min zu Ende backen.

Truten-Gemüse-Ragout: Öl in einer großen Pfanne heiß werden, Fleisch etwa Drei Min. anbraten, herausnehmen, würzen.Temperatur reduzieren, über gebliebenes Bratfett mit Küchenrolle auftupfen, evtl. Wenig Öl beifügen.

Zwiebel andämpfen, Brokkoli kurz mitdämpfen. Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel zehn Min. auf kleiner Flamme sieden.

Paradeiser beifügen, vermengen, Fünf min fertig auf kleiner Flamme sieden. Fleisch wiederholt beifügen. Salbei darunter vermengen, würzen.

Servieren: Farfallekranz auf eine Platte stürzen. Truten-Gemüse-Ragout in die Mitte Form, über gebliebenes Ragout dazu zu Tisch bringen.

Tipp: statt Farfalle Resten-Teigwaren verwenden. 300 g ungekochte Trockenteigwaren entsprechen ca.650 g gekochten.Für die Sauce 4 1/2 dl Milch verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Farfallekranz mit Truten-Gemüse-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche