Farfalle mit Thunfisch und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Farfalle mit Thunfisch das Wasser zum Kochen bringen und den Gemüsewürfel einrühren. Die Nudeln ins Wasser geben und al dente kochen.

Das übrige Bouillonwasser in ein anderes Gefäß umfüllen - nicht wegschütten! In das Bouillonwasser den halben Würfel Rinderbouillon hineingeben und einrühren.

Mit Mehl und Wasser eine Einbrenn herstellen und die Sauce binden. Mit Chili, Pfeffer, Gewürzsalz und Knoblauch würzen.

Zwiebel fein schneiden und in Öl anrösten. Den kleingeschnittenen Paprika hineingeben und kurz mitrösten. Den Thunfisch hinzufügen und kurz mitbraten.

Käse dazugeben und einige Male umrühren, bis der Käse geschmolzen ist.

Je nachdem wie würzig man die Sauce haben möchte, mit Salz und Pfeffer würzen.

Farfalle mit Thunfisch anrichten und evtl. mit frischen Basilikumblättern garniert servieren.

Tipp

Farfalle mit Thunfisch schmecken besonders köstlich, wenn man noch ein paar schwarze Oliven zur Sauce hinzufügt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Farfalle mit Thunfisch und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche