Farfalle an Rüeblisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rüebli; Karotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Butter
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 300 g Farfalle
  • 50 g Sbrinz

Die Rüebli abschälen und in Rädchen schneiden. Den Knoblauchzehe schälen und in schmale Scheiben schneiden.

Die Butter erhitzen. Knoblauch und Rüebli beigeben und andünsten. Den Rahm hinzugießen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel weich gardünsten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Während die Rüebli machen, ausreichend Salzwasser aufwallen lassen. Die Teigwaren hineineigeben und al dente gardünsten; dies dauert jeweils nach Sorte zwischen acht und zwölf min. Abschütten und gut abrinnen.

Die heissen Teigwaren auf der Stelle mit der Rüeblisauce sowie dem Käse vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Farfalle an Rüeblisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche