Farfalle al gorgonzola - Farfalle mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Jungzwiebel
  • 0.5 Bund Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Farfalle
  • (Schmetterlingsnudeln)
  • 20 g Butter
  • 300 g Sahnegorgonzola
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Grappa
  • 0.5 Kästchen Kresse

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Frühlingszwiebeln säubern, spülen und in feine Ringe schneiden. Radieschen säubern, spülen, in Streifchen schneiden und mit einem Drittel der Frühlingszwiebeln in einer Backschüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente gardünsten.

3. Butter (oder Leichtbutter) in einem Kochtopf erhitzen. Die übrigen Frühlingszwiebeln darin kurz weichdünsten. Sahnegorgonzola in Stücke nach und nach hinzufügen und unter Rühren bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Gemüsesuppe hineinrühren. Die Gorgonzolasosse mit Grappa, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und warmhalten - aber nicht mehr aufwallen lassen!

4. Nudel in ein Sieb abschütten, abrinnen und nochmal in den Kochtopf Form. Gorgonzolasosse unter die Nudeln heben. Mit Radieschen sowie den Frühlingszwiebeln anrichten. Kresseblättchen klein schneiden und darüberstreuen.

Pro Person: 740 Kalorien

luftgetrockneter beziehungsweise gekochter Schinken und ein kleines bisschen Bagüttebrot)

Küchentips:

Wenn Sie den relativ kräftigen Wohlgeschmack des Gorgonzola nicht mögen, können Sie ebenfalls eine andere Käsesorte wählen. Gut geeignet sind Käsereste.

Chicorée ist enorm vielseitig. Gedünstet verträgt er sich mit vielen anderen Gemüsesorten: mit Pilzen, Paradeiser, Zwiebeln. Gut bekommen ihm ebenso exotische Gewürze wie Curry, Ingwer bzw. Kardamom.

Chicorée als Blattsalat ist womöglich noch variabler. Er schmeckt sehr gut in eher lieblichen Variationen mit Orangen, Äpfeln, Nüssen und Saft einer Zitrone. Gaumenfreude und Augenweide zugleich ist er in Kombination mit anderen Zichoriengewächsen: mit rotem Radicchio, grünem Löwenzahn bzw. mit Rucolasalat.

Chicoréeblätter werden bei dem Dünsten leicht braun. Einige Tropfen Saft einer Zitrone verhindern das Verfärben.

Bei kühler, dunkler Lagerung (im Kühlschrank) können Sie Chicorée mindestens eine Woche lang behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Farfalle al gorgonzola - Farfalle mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche