Far breton - Rosinenpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 4 Portionen:

  • 125 g Rosinen (kernlos)
  • 100 ml Rum
  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1000 ml Milch
  • 50 g Butter (circa)
  • 2 EL Staubzucker

Rosinen ungefähr eine halbe Stunde in Rum einlegen.

Eier in einer Teigschüssel schlagen. Zucker hinzfügen und mit den Eiern cremig rühren. nach und nach Mehl hinzfügen. Gut durchrühren, damit es keine Klümpchen gibt. Milch erhitzen und darunterrühren. Backrohr auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen.

Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen. 1/4 des Teiges hineingeben. Im Backrohr (Mitte) 10 min stocken.

geben aus dem Herd nehmen. Rosinen auf die leicht gestockte Menge legen. Rest des Teiges hineingeben. Pudding ca. 50 min fertiggaren.

geben aus dem Herd nehmen. Pudding mit Staubzucker bestäuben, warm in der geben zu Tisch bringen.

Info: Ein traditionelles Dessert aus der Bretagne, Vorläufer des englischen Puddings (z.B. Plumpudding). Man gereicht ihn gern als 'Entremets' zwischen Käse und Obst.

1 1/2 Stunden

Marinierzeit

1/2 Stunden

Time Life

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Far breton - Rosinenpudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche