Falscher Salade Nicoise und doch eine Spezialität

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erdäpfeln, fest kochend z. B. La Ratte
  • 1 Baguette
  • 2 EL Senf (scharf)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 8 EL Olivenöl
  • 200 g Bohnen
  • 8 Paradeiser
  • 5 Eier
  • 1 Häuptelsalat
  • 200 g Thunfisch in Olivenöl (aus der Dose)
  • 4 EL Oliven
  • 8 Sardellenfilets
  • 1 Knolle Knoblauch, jung
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Erdäpfeln ungeschält in Salzwasser gar machen, von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Das Baguette in Scheibchen schneiden und in ein klein bisschen Olivenöl anrösten und abrinnen.

Aus Olivenöl, Saft einer Zitrone, Senf, Pfeffer, Zucker, Salz und einem rohen Eidotter eine Salatsauce rühren.

Die Bohnenschoten in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Die Paradeiser in kochend heissem Salzwasser enthäuten, halbieren und entkernen. Vier Eier in fünf bis sechs Min. wachsweich machen.

Den Häuptelsalat reinigen, abspülen, trocken schleudern und mit der Salatsauce anmachen. Erdäpfeln, Baguettescheiben, grüne Oliven, Paradeiser, Bohnen und gekochte Eier um den Blattsalat herum drapieren. Das Öl von dem Thunfisch abschütten. Den Thunfisch und ein paar Sardellenfilets auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen.

Tipp: Knoblauch gehört eigentlich nicht in dieses Rezept hinein, man kann aber die Backschüssel mit einer Knoblauchzehe ausreiben, was sehr zurückhaltend aromatisiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Falscher Salade Nicoise und doch eine Spezialität

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche