Falsche Toffifee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 90

  • 1 Tafel Schokolade (weiß, zum Verzieren)
  • etwas Kokosfett

Teig:

Füllung:

  • Ribiselmarmelade (passiert)
  • 200 g Haselnüsse (ganz)
  • 250 g Nougat (oder auch Nutella oder andere Schoko-/Nusscreme)
  • 250 g Vollmilchschokolade

Für die falschen Toffifee die Zutaten für den Teig (bis auf den Vanillezucker) zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 2 Stunden kühl rasten lassen.

Anschließend den Teig dünn (ca. 3 mm) ausrollen und Scheiben (Ø 6 cm) ausstechen. Aus den Scheiben ein Eck in Form eines Tortenstücks herausschneiden und den Teig in die Backförmchen drücken. Mit einer Gabel 2–3 mal anstechen und bei 180° ca. 10 Minuten hell backen.

Nach dem Auskühlen in jedes Törtchen einen Klecks Marmelade streichen und eine ganze Haselnuss setzen. Für die Füllung Nougat/Nutella mit Milchschokolade im Verhältnis 1:1 in einem Topf bei geringer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen.

Die Toffifee mit der Nougat-Schoko füllen und trocknen lassen. Die weiße Kuvertüre mit etwas Ceres zergehen lassen und feine Linien über die falschen Toffifee spritzen – geht am besten mit einem kleinen Gefrierbeutel, von dem man eine Ecke winzig abschneidet.

Tipp

Die falschen Toffifee sind hübsch verpackt ein ideales Gastgeschenk.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Falsche Toffifee

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 12.03.2015 um 08:09 Uhr

    Sehr gute Idee.

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 21.02.2015 um 13:01 Uhr

    welche backförmchen werden hier verwendet?

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 18.11.2014 um 19:40 Uhr

    ich denke, daß mir die sogar besser schmecken als die echten

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 13.11.2014 um 19:18 Uhr

    sehr leckeres Rezept

    Antworten
  5. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 13.11.2014 um 13:40 Uhr

    ja genau....hauptsache lecker...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche