Falsche Salami

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 170 g Datteln (getrocknet)
  • 70 g Feigen (getrocknet)
  • 200 g Kochschokolade
  • 100 g Mandelkerne (gestiftelt)
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 70 g Walnüsse (gerieben)
  • 1 EL Rum
  • 1 Eiklar
  • 100 g Staubzucker

Für die falsche Salami die Datteln und Feigen in sehr kleine Stücke schneiden oder klein hacken. Die Kochschokolade fein raspeln.

In einer Backschüssel Schoko, Feigen, Datteln, Walnüsse, Haselnüsse, Mandelkerne und Rum gut miteinander mischen. Das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen. Aus der Menge eine Rolle von ungefähr 4 cm ø formen.

Die Rolle so lange in gesiebtem Staubzucker wälzen, bis sich rundherum eine nicht zu schmale Schicht gebildet hat. Die Rolle vorsichtig in Pergamentpapier einschlagen. Mindestens fünf Tage an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Anschließend in 1 cm dicke Scheibchen schneiden und die falsche Salami servieren.

Tipp

Verpacken Sie die falsche Salami wie eine echte Salami in einer durchsichtigen Folie und verschenken Sie diese zu Weihnachten oder als Mitbringsel. Überraschungsfaktor garantiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Falsche Salami

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 26.08.2015 um 12:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 14.08.2015 um 11:22 Uhr

    nette Idee

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 31.07.2015 um 23:14 Uhr

    Super Geschenk

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 31.07.2015 um 21:26 Uhr

    ist etwas für die Adventszeit

    Antworten
  5. koche
    koche kommentierte am 31.07.2015 um 12:40 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche