Falsche Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1200 g Erdäpfeln (frische)
  • 400 g Rauchspeck
  • 300 g Sprinz gerieben
  • 3 Zwiebel
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer

Erdäpfeln am Vorabend ungeschält 2/3-gar machen und eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Erdäpfeln von der Schale befreien und über einer großen Backschüssel reiben.

Speck kleinwürfelig schneiden und in die Bratpfanne (ohne oel- beziehungsweise Fettzugabe) gut anbraten. Fein gehackte Zwiebeln dazugeben und rund 10 Min. unter durchgehendem rühren weichdünsten. Zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und auf der Stelle mit dem Weisswein löschen und Erdäpfeln dazugeben. Sprinz und ein wenig Pfeffer ebenfalls beifügen und das gesamte vorsichtig vermengen.

in die Bratpfanne ein klein bisschen Pflanzenfett Form und aufheizen (mittlere Hitze) wenn Hitze erreicht, den gesamten Inhalt der Backschüssel in Bratpfanne Form und auf der Stelle mit flachem Kochlöffel gut glatt drücken. (pressen) Achtung auf keinen fall in der Bratpfanne rühren.

das gesamte 10 min rösten, dann auf die andere Seite drehen. Zum auf die andere Seite drehen deckt man die Bratpfanne am besten mit einem ebensogrossen Teller zu und stürzt nun das gesamte. Die falsche Rösti ist nun auf dem Teller Wieder ein wenig Pflanzenfett in Bratpfanne vorwärmen und dann Rösti vorsichtig wiederholt in Bratpfanne gleiten. 20 min rösten. Nochmals auf die andere Seite drehen und wiederholt 10 min rösten. (Goldbraun)

die ganze Bratzeit beträgt also 2 mal 20 min.

zu Tisch bringen mit einem gemischten Blattsalat und einem (oder zwei) Glas Riesling.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Falsche Rösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche