Falsche Lewwerknepp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Faschiertes
  • 250 g Leberwurst
  • 1 Ei
  • 1 Semmeln
  • Salz, Majoran
  • Wasser (gesalzen)
  • Für die Specksosse
  • 50 g Speck (fett)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz, Maggi

Leberklösse findet man in beinahe allen deutschen Landschaften. Sie werden im Saarland nicht anders zubereitet als z. B. in Schwaben, werden aber kleiner geformt und in Specksosse angerichtet. Typischer jedoch und häufiger zu finden sind "Falsche Lewwerknepp".

Das Faschierte mit der Leberwurst, dem Ei und Salz zusammenkneten. Das Semmeln in ein kleines bisschen Milch einweichen, auspressen und unterkneten. Würzen, mit dem EL Knödel abstechen und in das kochende Salzwasser gleiten. 15 min gar ziehen, mit der Schöpfkelle herausnehmen und mit Specksosse begießen. Dazu reicht man lediglich gekochtes Sauerkraut.

Specksosse:

Der Speck wird gewürfelt, in der Bratpfanne ausgelasssen und mit Schlagobers zu einer Soße gebunden. Mit Salz und Maggi nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Falsche Lewwerknepp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche