Falsche Königsberger Fleischknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Tasse Griess
  • 0.5 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei Oder
  • 1 EL Trockenei
  • 20 g Germ
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel (kleingehackt)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 EL Petersilie (klein gehackt)
  • 1 Teelöffel Erdäpfelmehl

Nicht Im Originalrezept:

  • 2 Teelöffel Kapern
  • 2 Teelöffel Kapernbruehe

Griess und Haferflocken mit einer Tasse Wasser durchrühren und ausquellen. Ei (oder Trockenei) und Germ mit zwei Esslöffeln Wasser anrühren. Salz und Öl dazugeben. Diese Mischung und den Griess-Haferflockenbrei durchrühren. Faschierte Zwiebel, Majoran und Petersilie dazugeben. Alles gut vermengen. Der Teig muss fest sein.

Einen halben l leicht gesalzenes Wasser aufwallen lassen.

Aus dem Teig kleine Knödel formen, die in Semmelbröseln gewendet und in das kochende Wasser gegeben werden. Von der Kochstelle nehmen und etwa 20 Min. ziehen. Die Kochbrühe mit angerührtem Erdäpfelmehl binden.

Anmerkung des Erfassers: Um die Mock-Fleischknödel noch "echter" zu herstellen, kann man kurz vor dem Servieren noch die Kapern mit ein klein bisschen Kapernbruehe unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Falsche Königsberger Fleischknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte