Falafel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Getrocknete Ackerbohnen
  • 250 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 1 Zwiebel (geschält)
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 4 Knoblauchzehen (geschält)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel 7-Gewürze-Pulver

Taratursauce:

  • 200 ml Wasser (eventuell mehr)
  • 10 ml Saft einer Zitrone (frisch)
  • 200 g Tahinasauce
  • Salz

Ausserdem:

  • Erdnussöl (zum Fritieren)
  • 2 Paradeiser samt Haut u. Kernen
  • Fein gewürfelt o.gehackt
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Salz

7-Gewürze-Pulver:

  • Alles gemahlen
  • 10 g Pfeffer
  • 10 g Süsser roter Pfeffer
  • 10 g Koriander
  • 10 g Salz
  • 10 g Schwarzkümmel
  • 30 g Pfeffer
  • 20 g Kreuzkümmel

kaltem Wasser einweichen.

Fleischwolfs drehen. Zwiebel, Koriander und Knoblauch kurz vor Schluss ebenfalls durchdrehen, alles zusammen vermengen und mit Salz und 7-Gewürze-Pulver noch etwas Geschmack geben. Von Hand 2 bis 3 Min. durchkneten und dann 20 Min. ruhen.

Vorbereitung der Taratursauce: Das Wasser mit dem Saft einer Zitrone mischen. Diese Mischung unter die Tahinasauce rühren, bis sie die Sämigkeit von Joghurt erreicht hat, dann mit Salz würzen.

Fertigstellung: Das Erdnussöl auf 180 °C erhitzen. Mit einem TL aus der Bohnenmasse Kugeln formen, im heissem Öl goldbraun frittieren, herausheben und auf Küchenrolle abrinnen. Vor dem Anrichten Paradeiser und Petersilienhäcksel unter die Taratursauce ziehen und mit Salz nachwürzen. Die Falafeln mit der Taratursauce zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Falafel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche