Fadennudeln mit Brennnesseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Nudelmehl
  • 4 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Halbe Tasse Wasser (jeweils nach Grösse der Eier und Konsistenz des Teiges)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Brennnesseln

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Alle Ingredienzien für den Teig in eine geeignete Schüssel Form. Brennnesseln in kochend heissem Wasser gardünsten, folgend klein hacken.

Mehl in den Behälter sieben, in dem der Teig geknetet wird. Im Mehl eine Ausbuchtung formen, Wasser, Olivenöl, Eier, Salz und Brennnesseln zufügen. Die Mischung zum Teig durchkneten. Teig mit einem nassen Geschirrhangl überdecken und eine halbe Stunde ruhen.

Den Teig in etwa 2 mm schmale Blätter auswalken und über einem Feuer, auf einer Metallplatte oder evtl. in einer grösseren Bratpfanne kurz austrocknen, aber nicht anbraten.

Der Teig wird auf einer warmen Metallplatte eher getrocknet als gebacken. Teig in Stückchen teilen, zu einer Rolle aufrollen und mit scharfem Küchenmesser in 5 mm breite Streifchen schneiden.

Zwischendurch die einzelnen Teigblätter mit Mehl überstreuen, damit sie sich nicht verkleben.

Fadennudeln in heissem Salzwasser weichkochen. Dem Wasser entnehmen und zu Tisch bringen.

Man kann die Nudeln ebenso mit ein kleines bisschen Mehl überstreuen, auf einem sauberen Geschirrhangl austrocknen und behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fadennudeln mit Brennnesseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche