Fadennestchen Mit Kaninchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kaninchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Karotten
  • 2 Salbei (Zweige)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 250 ml Rindsuppe; Glas
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 20 g Butter
  • 125 ml Schlagobers
  • 50 g Oliven (entkernt)
  • 500 g Fadennudeln

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Salbeiblätter in einer Bratpfanne in Olivenöl anbraten, herausnehmen, Öl in der Bratpfanne zur Seite stellen.

Kaninchenkeulen von dem Knochen lösen, das Fleisch in mundgerechte Stückchen teilen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im Olivenöl rundum anbraten.

Karotten von der Schale befreien, würfelig schneiden und andünsten. Mit balsamico löschen, mit der klare Suppe aufgiessen und eine halbe Stunde kochen dünsten. Frühlingszwiebeln abspülen, in feine Würfel schneiden, in Butter andünsten und zum Kaninchen Form. Schlagobers hinzufügen und sämig kochen.

Fadennestchen-Nudeln nach Packungsanleitung machen. Oliven der Länge nach halbieren oder vierteln, zum Ragout Form und mit je 3 Nestchen und Salbeiblättern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fadennestchen Mit Kaninchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche