Fabada Asturiana - Asturianer Bohneneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bohnen (weiss, getrocknet)
  • Wasser
  • 2 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 g Speck (mager)
  • 1 Schinkenknochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 g Safranfäden
  • 200 g Chorizos *
  • 200 g Morcillas **
  • 1 Prise Paprikapulver (scharf)
  • 1500 ml Wasser ((2))

* Spanische Trockenwuerste

* Spanische Blunzen

Die Bohnen eine Nacht lang in viel Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, fein hacken und im Öl andünsten. Bohnen und Lorbeerblätter zufügen.

Speck grob würfelig schneiden und mit dem Schinkenknochen in den Kochtopf Form, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit Wasser (2) auffüllen, zum Kochen bringen, abschäumen und 90 min machen; vielleicht heisses Wasser zugiessen.

Chorizos und Morcillas in Stückchen schneiden und mit dem Safran zu den Bohnen Form. Etwa 60 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Paprika, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, die Lorbeerblätter herausnehmen und den Eintopf zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fabada Asturiana - Asturianer Bohneneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche