Faaker-See-Waller "Paolo Santonino" auf Rahmsauerkraut mit Friulaner Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Rahmsauerkraut:

Zum Anrichten:

  • 12 Kirschparadeiser
  • Rosmarin (gehackt)
  • Petersilie
  • Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Olivenöl
  • 40 g Grüne Oliven (gehackt)
  • 40 g Schwarze Oliven (gehackt)
  • 30 g Pinienkerne (angeröstet)
  • etwas Grünes Olivenöl

Für die Polenta:

Für den Faaker-See-Waller "Paolo Santonino" auf Rahmsauerkraut mit Friulaner Polenta das Sauerkraut mit Apfelsaft, etwas Wasser, Salz, Lorbeerblatt und gemahlenem Koriander vordünsten. Gehackte Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit etwas Mehl stauben und mit Weißwein ablöschen.

Fischsud (oder Wasser) zugießen, salzen und etwas Zitronensaft beigeben. Sauerkraut im Sud weich dämpfen. Dann Schlagobers und Sauerrahm verrühren und unter das Sauerkraut mischen. Noch etwas kochen lassen. Die Wallerfilets in Portionsstücke zu je 100 g schneiden. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In Mehl wenden und in heißem Olivenöl auf beiden Seiten braten.

Für die Garnitur die Petersilie in Sonnenblumenöl frittieren, herausheben und salzen. Die Paradeiser mit Rosmarin in Olivenöl anbraten. Die vorbereitete Polenta in der Mitte des Tellers platzieren. Die gebratenen Wallerfilets darauf anrichten, das Rahmsauerkraut drübergeben.

Mit der frittierten Petersilie obenauf garnieren. Oliven und Pinienkerne mit etwas grünem Olivenöl rund um das Gericht geben. Den Faaker-See-Waller auf Rahmsauerkraut mit Friulaner Polenta mit den gebratenen Kirschparadeisern vollenden.

Für den Friulaner Polenta in einem Topf ca. 800ml Salzwasser aufkochen und die Polenta einrühren. Hitze reduzieren und Polenta quellen lassen. Von Zeit zu Zeit mit dem Schneebesen gut durchschlagen. (Je öfter und länger das gemacht wird, desto feiner und glasiger wird die Polenta.) Vor dem Abrichten den gehackten Thymian und das Olivenöl einrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare9

Faaker-See-Waller "Paolo Santonino" auf Rahmsauerkraut mit Friulaner Polenta

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 25.02.2016 um 20:10 Uhr

    der rahmsauerkraut klingt ja mal spannend. kenn ich gar nicht (;

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 14.11.2015 um 13:48 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 06.10.2015 um 16:37 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 04.06.2015 um 13:56 Uhr

    super

    Antworten
  5. niroba
    niroba kommentierte am 24.02.2015 um 23:02 Uhr

    fisch und sauerkraut passt für mcih nciht, aber die einzelnen Komponenten sind klasse

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche