Exquisa-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 12 Stücke:

  • 200 g Biskotten
  • 4 Zwiebäcke (es können ein klein bisschen mehr sein)
  • 150 g Leichtbutter
  • 1 Pk. Götterspeise Zitrone (keine Instant-)
  • 250 ml Wasser (kochend)
  • 400 g Frischkäse (z.B. Exquisa)
  • 500 g Topfen (mager)
  • Saft von 1 Zitrone (oder so)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Orangenlikör (oder ein kleines bisschen viel mehr)
  • 500 g Schlagobers
  • Schoko (geraspelt)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Biskotten und Zwieback in einer Mandelmühle zerkleinern. Leichtbutter leicht erwärmen und mit der Biskuit-Zwieback-Menge durchrühren. 2/3 davon in eine Tortenspringform (25 cm 0) aufstreichen und glatt drücken. (Erläuterungen: Tortenspringform ohne Boden auf die Tortenplatte {am besten keine aus Backblech, die können vielleicht verbogen sein -> gelber Brei macht sich so sehr gerne selbstständig}. Es dürfen keine Lücken zwischen Formrand und Bodenbelag entstehen -> s. O.)

2. Götterspeise mit heissem Wasser aufgiessen und ausquellen. Saft einer Zitrone, Frischkäse, Topfen, Zucker, Vanilinzucker und Likör durchrühren und die warme Götterspeise dazugeben. Zum Schluss die steif Schlagobers unterziehen.

3. Restliche(n) Zwieback-Biskuit-Krümel(-Teig) und Schokoladenraspel darüberstreuen (bitte getrennt).

4. Torte zwecks Verfestigung in der geben eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren - Tortenspringform mit dem Küchenmesser von dem Kuchen trennen und vorsichtig abheben. (Nicht über ein gewisses Breitenwachstum der Torte erschrecken) Exklusiv kommentiert und signiert von Dago.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Exquisa-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche