Exotischer Geflügelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 180 g Putenbrust (geräuchert oder gegrillt)
  • 150 g Ananas (frisch, keine Konserven)
  • 80 g Apfel (grün, Granny Smith)
  • 1 Becher Joghurt (1% Fettanteil)
  • 1 EL Mayonnaise (50% Fettanteil)
  • 10 ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für den exotischen Geflügelsalat die Putenbrust in ca 1 x 1 cm große Würfel schneiden, Ananas schälen, in Scheiben schneiden und den Strunk entfernen. Ebenfalls in 1 x 1 cm Würfel schneiden.

Apfel waschen, achteln und das Kerngehäuse entfernen, in feine Scheibchen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Walnüsse grob hacken.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und den restlichen Zitronensaft hinzugeben. Joghurt und Mayonnaise miteinander gut verrühren und in die Schüssel geben.

Mit Curry,  Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank ca 20 Minuten ziehen lassen. In hohen Gläsern servieren und eine Walnuss als Dekoration obenauf geben.

Dazu frisches Baguette, oder knackiges Knäckebrot reichen. Man kann das Rezept noch aufpeppen, indem man Mungo-Bohnen-Sprossen zum exotischen Geflügelsalat hinzugibt.

Tipp

Der exotische Geflügelsalat eignet sich als kleiner Zwischengang, Vorspeise oder als Partysalat zum Mitbringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Exotischer Geflügelsalat

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 31.05.2016 um 23:40 Uhr

    Lecker auch mit Mango dazu

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 04.03.2016 um 12:09 Uhr

    Da kann man sehr gut auch die Reste, die vom Geflügel über blieben, verwerten.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche